Selbstbewusstsein

Das Selbstbewusstsein stärken

Geringes Selbstvertrauen ist etwas, woran viele von uns leiden. Dies kann auf viele Faktoren zurückzuführen sein, wie z. B. Angst vor dem Unbekannten, geringes Selbstwertgefühl oder Angst davor, wie andere Menschen uns sehen. Dieser Mangel an Vertrauen kann uns davon abhalten, uns persönlich und beruflich weiterzuentwickeln.

Hier sehen wir, wie Hypnotherapie uns helfen kann, Vertrauen aufzubauen.

Was verursacht geringes Selbstvertrauen?


Wie wir über uns selbst denken, wird oft von unseren vergangenen Erfahrungen beeinflusst, sowohl positiven als auch negativen. Die Dinge, die wir in unserem täglichen Leben erleben, wie wir – und unsere Mitmenschen – auf diese Ereignisse reagieren, können einen erheblichen Einfluss darauf haben, wie wir uns selbst und die Welt um uns herum sehen.

Wie wir uns selbst sehen, kann von Freunden, Familie, Kollegen, von Vereinen, von Gruppen, denen wir uns zugehörig fühlen oder sogar den Medien beeinflusst werden.

Große, denkwürdige Ereignisse wie ein traumatisches Erlebnis können erhebliche Auswirkungen haben und dazu führen, dass unsere Selbstsicherheit nachlässt, was zu geringerem Selbstvertrauen führt.

Der Unterschied zwischen Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen


Obwohl Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl normalerweise miteinander verbunden sind, sind sie nicht dasselbe. Wenn wir über Selbstvertrauen sprechen, beziehen wir uns auf die Art und Weise, wie wir uns über unsere Fähigkeit fühlen, Aufgaben und Rollen zu erfüllen. Selbstwertgefühl bezieht sich auf die Art und Weise, wie wir über uns selbst denken – wie wir aussehen, uns verhalten und wie wir denken.

Menschen mit geringem Selbstwertgefühl haben im Allgemeinen auch ein geringes Selbstvertrauen. Allerdings können Menschen mit geringem Selbstwertgefühl in bestimmten Bereichen Vertrauen haben, und Menschen mit hohem Selbstwertgefühl können in bestimmten Bereichen kein Vertrauen haben.

Vertrauen in seine Fähigkeiten zu haben, bedeutet nicht, Aufgaben perfekt auszuführen. Tatsächlich besteht ein großer Teil des Selbstvertrauens darin, zu wissen, wie man mit Fehlern umgeht, wenn sie auftreten. Selbstvertrauen kann in vielen Bereichen unseres Lebens einen großen Unterschied machen. Zwei Schlüsselbereiche, die davon profitieren, sind unsere Karriere und unsere Beziehungen.

Karriere - Mangelndes Selbstvertrauen bei der Arbeit kann uns davon abhalten, unsere Meinung zu äußern und neue Dinge auszuprobieren. Dies kann unseren Fortschritt behindern und unsere Entwicklung hemmen. Der Aufbau von Selbstvertrauen bei der Arbeit kann uns helfen, unser volles Potenzial auszuschöpfen und sicherzustellen, dass unsere Stimme gehört wird.

Beziehungen - Wenn wir ein geringes Selbstvertrauen haben, kann dies unsere Beziehungen zu Freunden, Familie und Partnern beeinträchtigen. Es kann uns davon abhalten, Menschen zu treffen, oder dazu führen, dass wir uns sozial isolieren. Wenn wir das verbessern, können wir uns in sozialen Umgebungen wohler fühlen.

Wenn wir das Gefühl haben, dass wir davon profitieren könnten, unser Selbstvertrauen aufzubauen, ist Hypnose ein guter und effektiver Weg, um eine positive, langanhaltende Veränderung herbeizuführen.

Wie kann Hypnose helfen, mein Selbstvertrauen zu stärken?


Hypnotherapie kann Menschen helfen, ihr Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl zu verbessern.

Durch den Zugriff auf Ihr Unterbewusstsein oder Ihre innere Stimme kann ein Hypnosecoach Ihnen helfen, die Kontrolle darüber zu übernehmen, wie Sie sich selbst fühlen, mit Ihnen zusammenarbeiten, um herauszufinden, was dazu geführt haben könnte, dass Sie ein geringes Selbstvertrauen entwickelt haben, und Ihnen helfen, sich selbstbewusster zu fühlen.

Ihre innere Stimme kann sich wie Ihr größter Kritiker anfühlen und dazu führen, dass Sie sich schlecht über sich selbst, Ihre Gedanken oder Ihre Handlungen fühlen.

Aber es ist möglich, diese negativen Gedanken zu überwinden, egal wie tief sie verwurzelt scheinen.

Ein Hypnosecoach kann helfen, Ihr Unterbewusstsein neu zu lehren und uns helfen, uns selbst in einem freundlicheren Licht zu sehen.

Hypnose kann auch für Menschen hilfreich sein, die ihr Wunschgewicht erreichen möchten,  für diejenigen, die mit dem Rauchen aufhören möchten oder Probleme mit dem Einschlafen haben, ausgesetzt sind usw.

 

Hypnose kann nicht nur dazu beitragen, Ihr allgemeines Selbstvertrauen zu verbessern, sondern auch dazu beitragen, Ihr Selbstvertrauen und Ihr Selbstvertrauen in bestimmten Bereichen zu stärken, z.B bei einer Präsentation.

ACHTUNG: Hypnosesitzungen bei Deepmind ersetzen keine ärztlichen Therapien, Psychotherapien oder psychologischen Behandlungen. Jegliche Behandlung von Krankheiten und deren Symptome ist in Österreich den Ärzten vorbehalten. Die Behandlung von psychischen Störungen den Ärzten, klinischen Psychologen und Psychotherapeuten. Hypnosebehandlungen gegen Krankheiten, körperliche und psychische Störungen sowie Schmerzen nehme ich nicht vor, sondern verweise in diesen Fällen an einen Arzt, Psychologen bzw. Psychotherapeuten. Ich beschränke meine Tätigkeit auf wissenschaftlich nicht anerkannte Methoden. Sollten Sie wegen eines Leidens in medizinischer Behandlung sein, so unterbrechen Sie diese auf keinen Fall ohne vorherige Rücksprache mit ihrem Arzt.